• Bei Deiner Ankunft melde Dich bitte am Kiosk an bevor das Angeln beginnt
    • Rogen, kleine Fische (tot oder lebendig), Maden, Fleischstücke usw. sind nicht erlaubt
    • Gefangene Hechte, egal welcher Grösse, dürfen nicht wieder ausgesetzt werden
    • Nicht mehr Ruten als bezahlt dürfen im Wasser sein
    • Nur ein Haken pro Angelrute
    • Das Keschern ist nur zum Landen eines gefangenen Fisches gestattet
    • Das Reinigen der Fische ist am See strengstens untersagt, bitte benutzt dafür das Schlachthaus
    • Kein Anfüttern
    • Bitte hinterlasst Euren Angelplatz sauber und aufgeräumt
    • Die Reservierung des Angelplatzes ist nicht erlaubt (z.B. durch Rutenhalter)
    • Das Reissen kranker oder angeschlagener Fische ist nicht erlaubt (Bei Verstoß droht ein Platzverweis und eine Geldstrafe)
    • Gefangene Forellen dürfen nicht an der Teichanlage an andere Personen weiterverkauft werden

Ein Verstoß gegen eine der oben aufgeführten Regeln hat eine sofortige Strafe von 75€ zu folge. Außerdem kann es evtl. ein Teichverbot geben.

Den Informationsaustausch mit anderen Forellenseeneigentümern über Regelverstöße bestimmter Personen behalte ich mir vor.

Ich behalte mir das Recht vor Regeln und Vorschriften jederzeit zu ändern